Liebe alle,

  1. Oktober 2016

voller Stolz darf ich mich als neuer Mitarbeiter bei Helfen ohne Grenzen vorstellen. Mein Name ist Matthias Pfattner und mit meinen 26 Jahren habe ich die Zeit des Studierens hinter mir gelassen. Ich freue mich nun, einen neuen Abschnitt in meinem Leben beschreiten zu können.

Bereits durch ein zweimonatiges Praktikum im Januar 2016 wurde mir die Chance geboten, den Verein, das Team und die Projekte von Helfen ohne Grenzen kennenzulernen. Mit dieser Zeit verbinde ich viele schöne und intensive Momente. Umso erfreulicher ist es für mich, dass ich die Möglichkeit erhalten habe, bei Helfen ohne Grenzen aktiv mitzuwirken. Dadurch ist es mir möglich, mein persönliches Interesse und die im Studium erworbenen theoretischen Grundlagen mit meiner Arbeit zu verbinden.

In diesem Sinne freue ich mich sehr darauf, gemeinsam mit dem ganzen HoG-Team Grenzen zu überwinden.

Sonnige Grüße, Matthias