Schule gegen Hunger

In der Aktion Schule gegen Hunger sammeln die Schüler einer Klasse in einem festgelegten Zeitraum so viele 0,50 Cent-Münzen wie möglich, denn mit nur 0,50 Cent kann 1 kg Reis gekauft werden.
Im Klassenverband werden dazu gemeinsam kreative Lösungen erarbeitet, um durch diverse Aktivitäten Spenden zu sammeln.

Ziel der Aktion ist es, das soziale Engagement der Schüler zu fördern. Die Kinder sollen erkennen, dass es schön ist, hilfsbedürftige Menschen zu unterstützen und dass mit Einsatz und Wille sowie durch kreative Ideen viel erreicht werden kann.

Wir unterstützen die Aktion

  • Wir stellen Foto- und Videomaterial zur Verfügung.
  • Wir bereiten einen Elternbrief mit allen Informationen zur Aktion vor.
  • Wir machen bei Bedarf eine Powerpointpräsentation in der Klasse.
  • Wir überreichen der Klasse/der Schule am Ende der Aktion eine Spendenurkunde.
  • Wir machen eine Presseaussendung an die lokalen Medien.
  • Wir veröffentlichen die Ergebnisse auf unserer Homepage, in Facebook und im Newsletter.

back-arrow 1

Erfahre mehr über unsere Arbeit:

back-arrow

Die teilnehmenden Schulen 2017

Grundschule Montan

New Day essen

Grundschule St. Peter/Lajen

Reis schenken 2

Grundschule Barbian

Reis schenken

Grundschule Waidbruck

Grundschule St. Sigmund

Herz-Jesu-Institut Mühlbach

Reis schenken 1

Grundschule Ehrenburg

Grundschule St. Lorenzen

Reis schenken 2

Grundschule Welschnofen

Grundschule Girlan

Grundschule Sexten

Grundschule Völs

Grundschule Gasteig

Grundschule Innerratschings

Mittelschule Sterzing K. Fischnaller

Fachoberschule Marie Curie Meran

Essensverteilung

WFO Brixen

Reis schenken 2

Landesberufschule Schlanders

DSC05579

Landesberufschule Emma Hellensteiner

New Day essen

Landesberufschule J. Chr. Tschuggmall

Wir danken allen Schülern, Lehrpersonen und Eltern, die die Aktion unterstützen!