Schülerheim „Mae La“

Dieses Schülerheim liegt im großen Flüchtlingslager Mae La und wurde 2007 gegründet. Als die Twee K’Lar Schule im burmesischen Karen-Staat  aufgrund von Kämpfen geschlossen werden musste, fanden ca. 40 Schüler Aufnahme im Flüchtlingslager.

Im Heim können sie zusammen bleiben und gemeinsam lernen, handwerken, musizieren und vor allem spielen. Der Heimleiter ist wie ein Vater für die Kinder.